Jones Hovercraft 164 Snowboard braun grün

X633q2c0Vq

Jones Hovercraft 164 Snowboard braun grün

Jones Hovercraft 164 Snowboard braun grün

Durch seine hohen Auftriebseigenschaften und das Rallye-Car-ähnliche-Handling gehört das Hovercraft Jones Snowboard zu den begehrtesten Boards der Saison. Fahrer auf der ganzen Welt schwören auf die flinke Wendigkeit des Hovercraft , das sich mühelos durch alle Schneebedingungen seinen Weg bahnt.Neu seit dieser Saison sind die Spoon 4.0 Nose und das Speed Channel Tail. Die Kanten der Spoon Nose sind dabei nach oben hin abgeschrägt und sorgen so für extra viel Auftrieb. Gleichzeichtig verhindern die nur leicht abgeschrägten Kanten des Tails das Verkanten. Zwischen den erhöhten Kanten ist die Base konkav, wie der Channel eines Surfboards, für ein noch besseres Gleitgefühl.Es ist also kein Zufall, dass man Jeremy Jones das Hovercraft an mehr Tagen fahren sieht als jedes andere seiner Boards. Saison: 2016/2017 Länge : 164 Breite Mitte (mm) : 268 Breite Tip/Tail (mm) : 314/303 Effektive Kante (mm) : 1289 Setback (cm) : 29 Empf. Fahrergewicht: 77-100kg Type: Freeride/ All Mountain für Fortgeschrittene und Profis Das Jones Hovercraft ist ein Freeride/All Mountain-Board, das sich im Powder und auf steilen Lines zu Hause fühlt. Spannung : Directional Rocker Der Directional Rocker an der Nose wurde mit einem Camber unter den Füßen und einem kleineren Rocker am Tail kombiniert. Dadurch bleibt das Board manövrierfähig und erhält im Powder viel Auftrieb. Der Camber sorgt dagegen für Kantenhalt und eine schnelle Reaktion auf deine Bewegungen. Das leicht gerockete Tail sorgt für eine gute Kraftübertragung und Stablilät. Shape : Directional - Spoon 4.0 Der Spoon 4.0 Shape ist der am weitesten entwickelte 3D-Shape aus dem Hause Jones Snowboards . Dieser beinhaltet eine 7mm abgeschrägte Aufbiegung in der Nose, 4mm im Tail und einen 2mm tiefen Speed Channel zwischen den Tail-Kanten. Der konkave Speed Channel drückt den losen Schnee unter dem Board hervor und sorgt damit für zusätzliche Geschwindigkeit. Flex : 7 von 10 (1 soft, 10 stiff) Mittelharter Flex für schnelle Reaktion und eine Ladung Kontrolle. Weniger fehlerverzeihend, aber dafür ein ausgewogener Flex für alle Ausflüge in die Berge. Laminate : Biax Fiberglass + Bamboo Veneer + Film Topsheet Zwei Schichten aus Fiberglass Laminat, das in zwei Richtungen verläuft und somit ein spaßiges, fehlerverzeihendes und schnell reagierendes Snowboard kreiert. Die dünne Bambusholzfurnierschicht sorgt für extra Flex und reduziert das Flattern von Fahrten auf unebenen Terrain. Das Film Topsheet verbessert die Steifigkeit und Schlagfestigkeit, während das Gewicht bei der Dicke des Oberschichtmaterials abnimmt. Kanten: Mellow Magne-Traction Wie ein gezacktes Messer, das in den Schnee schneidet, verbessert Magne-Tracion den Kantengriff, indem es mehrere Kontaktpunkte entlang der Lauflänge des Boards hinzufügt. Kern : Classic Core Premium Vollholz-Kern aus slowenischer Pappel, der dem Hovercraft spaßigen Pop, Flex und solide Haltbarkeit verleiht. Belag : Sintered 7000 Base Beständiges, natürliches Base Material mit extra Carbon für Geschwindigkeit und gute Wachs Aufnahmefähigkeit. Extras: + nachhaltige Produktion (recycletes Gummi, ABS and oversized Kanten)+ Fusion Tech+ Wend Natural Wax+ Factory Tuned

Artikelnummer: SBW2Q101

Jones Hovercraft 164 Snowboard braun grün

Ob Kurz- oder Langhantel – wir haben sie alle!

Durch gezieltes Krafftraining wird Ihre Muskulatur aktiv trainiert und aufgebaut. Bei minimalem Zeitaufwand maximale Ziele erreichen!

Übrigens: Frauenfreie Zone war gestern! Denn im Freihantelbereich geht es nicht mehr nur um jede Menge Eisen uns Testosteron.

Kaum eine Trainingsmethode ist so effektiv, wie das Training mit freien Gewichten. Auch und vor allem, was das Thema Körperstraffung durch Muskelaufbau bei Frauen betrifft.

Unsere Trainer zeigen Ihnen gezielte Übungen, wie Sie Abwechslung in Ihren Trainingsalltag bringen, Ihre Koordination schulen und dabei gleichzeitig Ihre Figur noch besser in Form bringen.

Mehr Kraft

  • Ganzheitliche Tiermedizin
  • Gesundheit
  • Wer seine Koordination und das Zusammenspiel einzelner Muskeln untereinander schulen und dabei gleichzeitig Muskeln aufbauen möchte, ist in unserem großzügigen Freihantelbereich bestens aufgehoben.

    Mit gezieltem Kurz- oder Langhanteltraining bringen Sie sich so richtig in Form und machen eine gute Figur. Die neuen Trainingsreize sorgen für starke Muskeln und einen straffen Körper.

    Machen Sie sich knackig!

    Functional Training

  • Gesundheitswirtschaft
  • Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Lernen Sie die neue Dimension des Fitnesstrainings kennen! Functional Training gilt aktuell als die effektivste Trainingsform mit höchstem Motivationsfaktor.

    Unsere neu geschaffene Area ist für alle Trendsetter, die Power und Spaß vereinen. Ein intensives Training, das alles aus Ihnen rausholt.

    Begriffe zurückerobern, Beleidigungen umdeuten - das ist eine klassische Abwehrtaktik von Minderheiten. Besonders gut funktioniert hat das mit der einst vor allem als Beleidigung verwendeten Bezeichnung  queer , die inzwischen völlig von negativen Konnotationen befreit wurde. Oft als Ersatz für die tendenziell immer länger werdende LGBTQI*-Buchstabenkette benutzt, ist "queer" inzwischen so inklusiv und beliebt, dass  in den USA bereits Stimmen laut werden , denen die Ausweitung in so genannte heteroflexible Kreise zu weit geht.

    Wer ist also queer? Dieser Frage ging eine Diskussionsrunde im Maxim Gorki Theater nach, die im Rahmen des bis Sonntag laufenden Festivals  "Pugs in Love - Queer Weekend"  stattfand. Moderiert von Diana McCarty zeigen bereits die Eröffnungsstatements, dass in der Runde ein relativ weites Verständnis des Begriffs vorherrscht. Ganz besonders gilt das für die Philosophin und Mediatorin Gudrun Perko, die an der Fachhochschule Potsdam lehrt. "Ich kann nicht sagen, wer queer ist, denn es geht darum, dass Menschen sich selber bezeichnen." Für sie seien keine Identitätsmerkmale nötig, um sich für die Rechte von jemandem einzusetzen. Ihre Perspektive sei "radikale Pluralität und weniger Abschottung".